Offroadcrew-FW
  30.01.2016
 
Heute hieß es wieder Motor weiterbauen.


Zum Anfang malten wir auf Bastelkarton die Dichtungen für den Motor auf und schnitten sie aus.


Da wir keinen Plan hatten wie das mit dem Motor zusammenbauen geht, dachten wir, her mit dem Service Manual.


Was seht dazu nun in diesem Ding drin? Logisch! Service anrufen.
Brauchen wir nicht, dachten wir... Sind ja echte Kerle, also ran ans Werk.


Die beiden Motorhälften wurden vorsichtig zusammengefügt.


Auch die Vario und die Lichtmaschinenseite wurde unter Einhaltung aller Sicherheitsrichtlinien zusammengebaut und montiert.


Hier sieht man schön wie genau wir gearbeitet haben. Es gibt praktisch keinen Versatz und alles ist absolut plan.


Endmontage! Die letzten Schrauben werden festgezogen.


Fertig. Aber wie ein Motor sieht das nicht aus....


Also ab in den Kinderknast und über den Pfusch am Bau nachdenken.

 
 
Copyright by MD