Offroadcrew-FW
  Budweis
 

Vom 11.-14.Juni 2009 fuhr ein Teil der Truppe nach Budweis zum 2.Atlasforum-Treffen.



Eine Pause oder zwei mußten bei 500Km Fahrt auch sein.




Ein Auto braucht Benzin, Öl und Wasser. Der Audi brauchte alle 200Km davon eine ganze Menge. Der Hamburger halt.


Was wir da machten, wäre in Deutschland so nicht möglich.


Maik "versenkte" eine Polaris 850EFI im Wasser.


...Und nicht nur die. Seine CF-Moto brauchte auch Hilfe. 
"Keine Leistung" wa. Das Zündkabel hatte nen Durchschlag.



Auf den Feldwegen gab es ein paar Schlammlöcher.








Chris hatte sich eine Maschine ausgeliehen. 
250ccm, aber das Teil ging wie die Hölle.






Chris konnte auch mal mit 70PS durchs Wasser.


Essen fassen auf einem Sportfugplatz.




Hier haben wir geholfen aus einer MX-Strecke eine Schlammstrecke zu machen.








Auf dem Rückweg.










Und hier wieder Wackelbilder




 




Und hier gibt es noch viel mehr Bilder

 

 
 
Copyright by MD