Offroadcrew-FW
  Motorentausch in einer 110er
 
Nachdem wir überraschend ein 110ccm Quad für schmales Geld angeboten bekommen haben, haben wir es natürlich gekauft. Grund dafür war ein verzogener Rahmen und eine krumme Achse an einem Kinderquad. 

Vor der Garage wurde erstmal der halbe Motor untersucht und was wir für Teile kaufen müssen um es wieder einsatzfähig zu bekommen.


Deteilbilder wurden gemacht und vertsendet...


...und dann ging das Quad in die Garage.


Erstaunlicher Weise sah der Motor vom verunglücktem Kinderquad ähnlich aus. Also trafen Dirk und ich (Maik) sich zwei Tage später in der Garage. Dirk brachte den Motor vom Kinderquad mit.


Kurzerhand den kaputten Dreigang-Motor ausgebaut und auf dem Tisch kamen dann einige Unterschiede der beiden Motoren zum Vorschein.


Also, alles was anders war wurde auseinandergebaut und getauscht.


Die Lichtmaschine wurde gewechselt, da der Kinderquadmotor eine kleinere hatte.


Drei Gewinde hatten im "Austauschmotor" gefehlt. Zum Glück waren die Löcher vorhanden und die Gewinde waren schnell geschnitten.


Nachdem auch die Ganganzeige gewechselt war, bauten wir den Motor ein. O.K. vorher hatte das Quad drei Vorwärts- und einen Rückwärtsgang. Jetzt nur noch einen Vorwärts- und den Rückwärtsgang. Geht aber auch und für die Kinder reicht es allemal.




...und fährt!

 
 
Copyright by MD